Problem:

immer mehr hochsensible Mitmenschen suchen Hilfen, weil sie sich von Fremd-Energien belästigt und bedroht fühlen oder angegriffen werden. Schulmedizinisch können sie schwer oder nicht behandelt werden. Fremd-energetische Ursachen werden oft nicht erkannt + die Betroffenen lächerlich gemacht. Die etablierten Kirchen ignorieren diese Probleme, verweigern religiös fundierte Hilfen und mißachten den Auftrag den Jesus Christus gab. Im deutschsprachigen Europa werden kaum Hilfen bei unbekannten Fremd-Energien angeboten.

Symptome:

Belästigungen, Drohungen, bis zur Umsessenheit, unerklärliche Schmerzzustände, Arzneimittel wirken nicht, Stimmenhören, Alpträume, Gefühllosigkeit + Kälte im Körper, Quälereien, Kräfteentzug, Schlaf- + Traumstörungen, Unruhezustände, Verzweiflung, immer wieder Pech + Unglück im Leben, Gefühle der Anwesenheit nicht sichtbarer, kalter Personen im Körper oder Raum, Spuk, verrückte Dinge passieren, elekt. Geräte fallen aus, Todessehnsucht, relig. Apathie, Einflüsterungen, ärztliche Untersuchung zur Abklärung erforderlich.

Grundsatz:

Wenn wir helfen können, ist das ein Geschenk Gottes, das durch uns geschieht.

Kontakte:

persönlich – telefonisch – Fax - Epost

Wartezeiten können bestehen.

Literatur:

„Umgang mit Fremd-Energien + deren Prüfung“

Passat-Verlag, Schwartau, Tel.: 0451 281184

Mitglied in:

Die World Federation of Healing, London

Kosten:

keine

Zugriffe: 18895